Laser und Pulslicht – für dauerhafte Haarentfernung

Technischer Fortschritt macht es möglich

Die Laser- Haarentfernung ist nicht nur die fortschrittlichste und modernste Methode um unerwünschten Haarwuchs zu entfernen, sondern auch so sicher wie nie. Kein anderes Verfahren erzielt bessere Ergebnisse. Die Lasertechnologie packt unerwünschten Haarwuchs an der Wurzel. Ihr Ästhetik- und Laserinstitut im City-Karree hat jahrzehntelange Erfahrung im Einsatz von Lasertechnologie für die dauerhafte Haarentfernung.

Durch das Behandlungsverfahren

der Lasertechnologie werden die Haarwurzeln verödet. Dabei gilt: Einmal verödete Haare produzieren in der Regel keine oder nur noch schwach ausgeprägte Haare. Die Intensität des Lasers wird speziell an ihren Haarwuchs angepasst, um eine sanfte und dauerhafte Haarentfernung zu erzielen.

Die Anzahl der Behandlungen

ist dabei abhängig vom individuellen Haut- und Haartyp, dem Wachstumszyklus der Haare und der zu behandelnden Hautpartie. Dabei kann eine positive Nebenwirkung der Haarentfernung mit Laser eine deutlich sichtbare Hautverjüngung sein, da Laserlicht die Haut zur Neubildung von körpereigenem Kollagen anregt.

IPL-Fototherapie – Haarentfernung mit der Blitzlampe         

Das Ästhetik- und Laserinstitut im City-Karree arbeitet seit vielen Jahren mit der Fototherapie. Eine der  modernsten Methoden zur permanenten Entfernung störender oder unästhetischer Gesichts- und Körperbehaarung.

Die IPL-Haarentfernung funktioniert nach einem ähnlichen Prinzip wie die Laser – Methode, denn auch hier entsteht Wärmeenergie, welche in Licht umgewandelt wird. Durch die Umwandlung des Lichtimpulses sorgt die Blitzlampe für die nötige Hitze. Dabei wird die Haarwurzel irreparabel zerstört und ein Nachwachsen somit dauerhaft unterbunden.

Im Gegensatz zur Lasertechnologie wirkt die IPL-Fototherapie im Breitbandspektrum des Lichts und entfernt so auch hellere Haare. Bei der Anwendung kommt es dabei zur Verwendung mehrerer Lichtspektren, wodurch auch größere Flächen, schmerzfrei und schonend behandelt werden können. Nach ca. drei bis maximal zwanzig Tagen fallen die behandelten Haare aus.

Wichtig: IPL ist nur dann wirksam, wenn sich das Haar in der Wachstumsphase befindet. Da auf die gesamte Körperbehaarung gesehen maximal ein Drittel zeitgleich in dieser Phase ist, ist es unerlässlich, dass mehrmals eine IPL-Anwendung durchgeführt wird. Abhängig vom Haar- und Haut-Typ, wie auch der zu behandelnden Körperregion, sind ca. acht Anwendungen notwendig. Dazwischen muss ein Abstand von mehreren Wochen liegen, damit die Behandlung wirksam ist.

Mit welchen Nachteilen ist bei der Haarentfernung mit Pulslicht (IPL) zu rechnen?

Bei der IPL-Haarentfernung kommt es zu denselben Problemen, wie bei allen anderen Methoden der Haarentfernung, die auf Licht basieren. Die Behandlung von Menschen mit dunkler Haut oder hellen Haaren wird erschwert. Zur Verödung der Haarwurzel kommt es bei dieser Technik, indem das Melanin erhitzt wird. Da aber in grauen, roten, weißen und extrem blonden Haaren nur minimal bis überhaupt kein Melanin enthalten ist, wird die IPL-Haarbehandlung dadurch erschwert.

Lassen Sie sich deshalb persönlich zu allen Fragen und Wünschen von uns beraten! Vereinbaren Sie direkt einen Beratungstermin bei Ihrem Ästhetik- und Laserinstitut im City-Karree 

 

 

Glatter Sieg für schöne Haut.

Natürlich schöne Haut mit wirksamer IPL - Lasertherapie!

Die IPL- Laser Therapie bietet Ihnen sanfte, schonende, sichere und besonders wirksame hautbildverbessernde Anwendungen.

Unsere Leistungen für Sie!

umfassen sowohl ärztlich wie auch kosmetische Leistungen: Lippenaufbau Hautverjüngung Laser- und Fototherapie dauerhafte Haarentfernung