Interview mit Heidi Müller – Haarentfernung mit Laser

Als Erstes wünschen wir Ihnen ein frohes und gesundes neues Jahr 2019! Wir hoffen, dass Sie einen guten Start hatten und freuen uns auf ein weiteres Jahr mit Ihnen an unserer Seite!

Was wünscht man sich als Patient denn mehr als eine sichere Methode? Mit der Haarentfernung mittels Laser sind Sie absolut auf der sicheren Seite. Dank den technischen Fortschritten und den kontinuierlichen Entwicklungen ist diese Haarentfernung die modernste und vor allem die sicherste Methode. Und nicht zu vergessen: dauerhaft. Im Interview mit Frau Heidi Müller erfahren Sie mehr dazu. 

Laserexpertin Heidi Müller  

Zu unserem professionellen Team gehört Frau Heidi Müller, ausgebildete Arzthelferin und Laserexpertin. Sie hat jahrelange Erfahrung in der Laserkosmetik und seit 2011 ist sie festes Mitglied im Ästhetik- & Laserinstitut im City-Karree. Optimale Behandlungserfolge werden durch Fortbildungen sichergestellt.  Frau Müller bietet Ihnen als Patient ein Rundumpaket an:  

  • Moderne Technik 
  • Entspannte Wohlfühlatmosphäre 
  • Sicherheit 
  • Hygiene 

Interview mit der Spezialistin 

Frau Müller, ist denn die Haarentfernung mit Laser für jeden geeignet? 

Antwort: Grundsätzlich können alle Männer und Frauen behandelt werden, deren unerwünschten Haare pigmentiert sind, also blond bis schwarz. Völlig unpigmentierte, weiße Haare lassen sich nicht durch IPL-Pulslicht, auch Photoepilation genannt, entfernen. Einschränkungen sind hinsichtlich des Hauttyps zu beachten. Die Haut sollte nicht zu dunkel sein.  

Wann ist der beste Zeitpunkt im Jahr für diese Behandlung? 

Antwort: Die beste Zeit für dauerhafte Haarentfernungsbehandlungen mit Pulslicht (Laser) ist in den Herbst-, Winter- und Frühjahrsmonaten, da die Haut nicht durch die Sonne gebräunt und zwischen den Behandlungen möglichst keiner Sonnenstrahlung ausgesetzt sein sollte. Durch die Belastung der Haut mit UV-Strahlung und Bräunung wird das Risiko für Nebenwirkungen (Sonnenbrand, Pigmentverschiebungen) erhöht.  

Wie viele Termine brauche ich für eine Haarentfernung mit Laser? 

Antwort: In einer einzelnen Behandlung können nicht alle unerwünschten Haare entfernt werden. Haare wachsen in Zyklen, ein Teil der Haare ruht, ein Teil befindet sich im Wachstum. Grundsätzlich werden durch Photoepilation nur die Haare in der Wachstumsphase entfernt. Deren Anteil ist über den Körper verteilt unterschiedlich und beträgt etwa 20 % der gesamten Haare in einer Region. Deshalb sind je nach Körperregion im Abstand von vier Wochen am Kopfbereich und acht bis zehn Wochen am Körper ca. fünf bis zehn Behandlungen nötig.  

Was genau macht der Laserstrahl? Das ist komplett schmerzfrei, oder? 

Antwort: Das Intensive Pulsed Light (IPL oder Laser) wird selektiv vom dunklen Pigment im Haarschaft absorbiert, die Lichtenergie dabei in Wärme umgewandelt. Dadurch wird die Haarzwiebel auf etwa 70°C erhitzt und die Zellen dort thermisch zerstört und vom Körper aufgelöst. Abhängig von der zu behandelnden Region und dem individuellen Schmerzempfinden verspürt man ein Pieksen oder Hitzegefühl für den Moment des Lichtblitzes.  

Sichere Haarentfernung im Ästhetik- & Laserinstitut 

Im Schweinfurter Ästhetik-& Laserinstitut im City-Karree sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner für Laser und Pulslicht (Link zu Blogbeitrag über IPL). Ihre Wünsche für glatte und makellose Haut können wir erfüllen. Die Beratung und die Behandlung ist individuell auf den Patienten abgestimmt. Gerne sind wir für Sie da und freuen uns auf Sie!